Inwiefern lässt sich der Bildausschnitt anpassen?

Inwiefern lässt sich der Bildausschnitt anpassen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Hintergrundbild optimal an die jeweilige Designvorlagen sowie an das jeweilige Device anzupassen:

1. Bearbeitung des Bildausschnitts in Files in der Detailansicht des Bildes unter Backgrounds

2. Anpassung des mobilen Bildausschnitts auf Templateebene im Reiter Mobile

3. Leichte Veränderung der Bildausrichtung auf Templateebene im Reiter Settings - Background Media Position

4. Im Texteditor Article vs. Originalversion


  1. Bearbeitung des Bildausschnitts in Files in der Detailansicht des Bildes unter Backgrounds 

Sofern der vom System automatisch gewählte Bildausschnitt nicht optimal ist, kann dieser unter Files in der Detailansicht eines Bildes bearbeitet und angepasst werden. 

Hierfür stehen einem verschiedene Bildausschnitte, je nach Device, zur Verfügung     

Die Einstellung unter Backgrounds beziehen sich dabei ausschließlich auf Bearbeitung des Bildausschnitts von Hintergrundbildern auf Desktop (horizontal, horizontal-wide), Tablet (Vertical-long, vertical-wide) oder Mobile (vertical, Vertical-long). Unter Images werden die Bildausschnitte von Bildern in Textfeldern (Article Bildausschnitt) oder an anderen Stellen in Templates - als Thumbnail oder in einer Bildergalerie - eingestellt.

Welcher Bildausschnitt mit welcher Designvorlage korrespondiert ist nicht immer klar ersichtlich, da das System sich Bilder abhängig von der Device-Größe individuell zieht. Bei manuellen Anpassungen ist es daher idealerweise mindestens die Bildzuschnitte für “Horizontal”, “Horizontal-wide”, “Vertical”, “Vertical-long” und “Vertical-wide” vornehmen. So ist man auf der sicheren Seite, dass für alle Devices der korrekte Bildausschnitt angezeigt wird.   


  1. Anpassung des mobilen Bildausschnitts auf Templateebene im Reiter Mobile

Für die optimale Darstellung des mobilen Bildausschnittes gibt es die Option auf Templateebene im Reiter Mobile neben der Ausrichtung (horizontal oder vertikal) auch ein individuelles Bild für die mobile Ansicht hochzuladen. Die Ausrichtung lässt sich über das Drop-Down-Menü einstellen. Über den Regler Mobile Media Size lässt sich zudem festlegen, wie viel Platz des mobilen Screens das Bild einnehmen soll. In die jeweiligen Felder lässt für Mobile und Tablet kann das entsprechend angepasste Bild ganz einfach hochgeladen werden.


  1. Leichte Veränderung der Bildausrichtung auf Templateebene im Reiter Settings - Background Media Position 

Hintergrundbilder werden oftmals vom System automatisch mittig zentriert. Jedoch gibt es je nach Template und Content Position Hintergrundbilder, deren Motiv dadurch eher abgeschnitten oder gar nicht angezeigt wird.

Mit der Einstellung Background Media Position lässt sich auf Seitenebene die Ausrichtung eines Hintergrundbildes bestimmen, sofern dieses mindestens ein 16:9 Format aufweist. Zu erreichen in der jeweiligen Seitenbearbeitung im Reiter Settings unter Background Position.